Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
Michael Gielen Edition Vol. 6
17 CD | | Nr. SWR19042CD
CD 1: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 1 D-Dur (Der Titan)
» Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-Moll (Erste Abteilung)
CD 2: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-Moll (Zweite Abteilung)
CD 3: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 3 d-Moll (Erste Abteilung)
CD 4: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 3 d-Moll (Zweite Abteilung)
CD 5: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur
CD 6: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll
CD 7: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 6 a-Moll (Tragische; Beginn)
CD 8: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 6 a-Moll (Tragische; Fortsetzung)
CD 9: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 7 e-Moll
CD 10: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 8 Es-Dur (Sinfonie der Tausend; Beginn)
CD 11: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 8 Es-Dur (Sinfonie der Tausend; Fortsetzung)
CD 12: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur (Beginn)
CD 13: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur (Fortsetzung)
» Gustav Mahler: Adagio aus der Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur (Blumine)
CD 14: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur (Aufführungsversion von Deryck Cooke)
CD 15: » Gustav Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen
» Gustav Mahler: Kindertotenlieder für Singstimme und Orchester
» Gustav Mahler: Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert
CD 16: » Gustav Mahler: Des Knaben Wunderhorn
» Gustav Mahler: Blumine (Orchestersatz)
CD 17: » Gustav Mahler: Das Lied von der Erde
CD 18: » Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 9 D-Dur (First Release; Bonus-DVD)

Die umfassendste Mahler-Edition von Michael Gielen überhaupt. Michael Gielen wird am 20. Juli 2017 90 Jahre alt. Erstmals Mahlers 9. Sinfonie als DVD. Erstmals erhältlich unter Gielen: Rückert-Lieder und Lieder eines fahrenden Gesellen.

In dieser Folge der Michael Gielen EDITION sind die Sinfonien Nr. 1 bis 10 Wiederveröffentlichungen der bereits einzeln und auch als CD-Box (2004) erschienenen Aufnahmen, die zwischen 1988 und 2003 entstanden sind. Der 1. Sinfonie ist Gielen bis Juni 2002 aus dem Weg gegangen, jedenfalls ist keine frühere Aufnahme bekannt. Das dröhnende Finale hat ihm zu schaffen gemacht. Aber immerhin hat er sie dann zum Festkonzert seines 75. Geburtstages in Freiburg dirigiert. Anschließend fand die Produktion statt.

Die 9. Sinfonie hingegen hat Michael Gielen immer wieder, seit der frühesten Aufnahme beim Saarländischen Rundfunk im Januar 1969, dirigiert. Am 30.06.2003 fand in Freiburg ein Konzert mit diesem Stück statt, das er einem Freund gegenüber als eines der besten Konzerte seines Lebens bezeichnete. Kurz vorher hatte er erfahren, dass Lotte Klemperer zu diesem Konzert nicht würde kommen können, weil sie im Sterben lag. Die Tochter Klemperers gehörte zum engeren Freundeskreis der Gielens und kam regelmäßig von Zürich zu Konzerten nach Freiburg, vor allem zu den Mahler-Aufführungen. So ergab es sich zwangsläufig, dass diese Neunte Mahlers für ihn zur Abschiedsmusik für Lotte Klemperer wurde, die er ihr mit auf den Weg gab. Am nächsten Tag ist sie dann auch gestorben. Auf die Frage, ob man solche sehr privaten Gefühle in diesem Booklet-Text veröffentlichen sollte, bat Gielen ausdrücklich darum. Einige Mahler-Konzerte wurden vom SWR fürs Fernsehen aufgezeichnet, so auch dieses. Es liegt als DVD dieser Box bei. Im Schlussapplaus sehen wir, wie Gielen sichtlich gerührt seinen langjährigen Freund und Konzertmeister Diego Pagin umarmt – eine Geste, die man beim ansonsten zurückhaltenden Gielen kaum vorher so gesehen hat.

Von der 10. Sinfonie hatte Gielen lange Zeit nur das Adagio als aufführbar akzeptiert. Dann jedoch beschäftigte er sich mit der Deryck-Cooke-Fassung und führte sie in Cincinnati im Januar 1986 auf. Es sei doch sehr viel mehr Mahler da herauszuhören, als er früher gedacht habe. In seinen gesammelten Mahler-Sinfonie-Aufnahmen von 2004 war nur das Adagio enthalten, jetzt wurde die bereits einzeln veröffentlichte Einspielung von 2005 der Deryck-Cooke-Fassung ebenfalls in diese Edition aufgenommen. Des weiteren fanden die separaten Veröffentlichungen der Kindertotenlieder, des Lied von der Erde und der Wunderhornlieder mit der Blumine Eingang in die vorliegende umfangreiche Mahler-Sammlung. Erstveröffentlichungen sind die Aufnahmen der Rückert-Lieder und aus Gielens letzten Auftritten mit dem SWR-Sinfonieorchester die Lieder eines fahrenden Gesellen.

nach oben