Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 

[17.03.2010]Grand Prix du Disque für Koechlin

Die Aufnahme von Charles Koechlins Orchesterwerken Les Bandar-log op. 176 und Offrande musicale sur le nom de BACH op. 187 durch das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR unter der Leitung von Heinz Holliger (SWR music / hänssler CLASSIC 93.221) ist mit dem Grand Prix du Disque in der Kategorie "Sinfonische Musik" ausgezeichnet worden.

Der Preis ist die bedeutendste französische Auszeichnung für Musikproduktionen und wird seit 1948 jährlich von der Académie Charles Cros in verschiedenen Sparten verliehen.

Mit Les Bandar-log op. 176 und Offrande musicale sur le nom de BACH op. 187 veröffentlichte SWR music / hänssler CLASSIC im August 2009 bereits die zehnte CD mit Werken von Charles Koechlin. Der Wunsch des Komponisten, seine Offrande musicale zu hören, ging leider nicht mehr in Erfüllung. Erstmals erklang das Werk 23 Jahre nach seinem Tod. Die vorliegende Aufnahme vom 31. August 2008 dokumentiert die weltweit zweite Aufführung des Werkes im Rahmen des Europäischen Musikfestes Stuttgart.

Die Preisverleihung fand am 7. Januar 2010 in Paris in La Maison de la Radio France unter der Schirmherrschaft des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy statt. In ihren Reden bedankten sich der Enkel des Komponisten, Marc Lerique-Koechlin, und der Leiter des Archiv Charles Koechlin, Otfrid Nies, bei Orchester und Label für die seit zehn Jahren andauernden Bemühungen und die Verdienste um die Musik des französischen Komponisten.

n‰chste Meldung vorherige Meldung

» Neuerscheinungen
SWR19054CD

Diese 2 Konzerte aus den Jahren 1954 und 1960 sind erstmalig auf CD zu hören. Claudio Arrau war einer der bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts, dessen Karriere über beinahe 80 Jahre ging. Volume 1 der gesamten SWR-Aufnahmen von Claudio Arrau. Enthält Werke, die Arrau nie wieder gespielt oder auf Tonträger aufgenommen hat. »

SWR19044CD

Die 5. und letzte Folge der Gesamteinspielung der Klavierwerke Debussys durch Michael Korstick. Bereits die ersten vier Folgen erhielten außerordentlich positive Besprechungen, eine neuen Dimension der Debussy-Interpretation ist erreicht. Michael Korstick gehört zu den profiliertesten deutschen Pianisten der Gegenwart. Das Beiheft stammt vom Debussy-Spezialisten Robert Orledge. »

SWR19050CD

Der legendäre Dirigent Kurt Sanderling war immer ein großer Bewunderer von Rachmaninovs Musik. Es gibt mit ihm nur eine andere, dazu noch betagte Aufnahmen der 3. Sinfonie von Rachmaninov. Ein weiteres Highlight in der historischen Serie des SWR. »

SWR19051CD

Einzigartige Zusammenstellung der Aufnahmen. Wunderlichs mit Werken aus der Zeit vor J. S. Bach. Eine weitere Folge der umfassenden Herausgabe der SWR-Aufnahmen von Fritz Wunderlich. Diese Stimme muss man einfach gehört haben. Aufnahmen von 1945 bis 1957. Digitales Remastering der SWR-Originalbänder. »