Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 

[19.03.2010]Ernst von Siemens Musikpreis an Michael Gielen

Der Dirigent Michael Gielen erhält in diesem Jahr den mit 200.000 Euro dotierten internationalen Ernst von Siemens Musikpreis für sein Lebenswerk. Gielen, der 1927 in Dresden geboren wurde, emigrierte 1940 mit seiner Familie nach Argentinien und kehrte 1950 nach Europa zurück. Nach Lebensstationen in Wien, Stockholm, Brüssel, Amsterdam und Cincinnati war er zahn Jahre lang Direktor der Frankfurter Oper und GMD der Stadt Frankfurt und schuf dort einen neuen Typus des Musiktheaters.

Mit „Erfüllung“ betitelt Gielen in seiner viel beachteten Biographie „Unbedingt Musik“ die Zeit von 1986 bis 1999 als Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg. Neben Gielens konsequentem und selbstverständlichem Einsatz für die Musik der Zeitgenossen setzte er Schwerpunkte bei zyklischen Aufführungen und Einspielungen u.a. der Sinfonien von Beethoven und Mahler. Michael Gielen ist einer der wenigen Dirigenten, die das Musikleben nicht bedient, sondern maßgeblich mitgestaltet und verändert haben.

Für sein Lebenswerk ehrt die Ernst von Siemens Musikstiftung Michael Gielen mit dem oft als „Nobelpreis der Musik“ betitelten Ernst von Siemens Musikpreis. Die hohe Auszeichnung wird Gielen bei einem musikalischen Festakt im Münchener Cuvilliés-Theater am 5. Mai 2010 überreicht. Die Laudatio hält der Komponist Helmut Lachenmann.

n‰chste Meldung vorherige Meldung

» Neuerscheinungen
JAH-470

Live-Aufnahme vom 20. Januar 2017. Theaterhaus Stuttgart anlässlich der Verleihung des Ehren-Jazzpreises Baden-Württemberg an den Trompeter und Flügelhornisten Herbert Joos. Herbert Joos konnte für dieses Preisträgerkonzert eine All-Star-Besetzung der Improvisationskultur zusammenstellen. »

SWR19415CD

Eine der wenigen verfügbaren Aufnahme der wunderbaren Sopranistin Elisabeth Grümmer. Keine Konkurrenzaufnahmen mit dem hier zu hörenden Repertoire. »

SWR19416CD

Eine der besten, radikalsten, glühendsten Aufnahmen der Sechsten Sinfonie von Mahler. Kirill Kondrashin realisierte mit den Moskauer Philharmonikern eine Mahler-Aufnahmeserie, in der aber die 6. Sinfonie nicht enthalten ist. »

SWR19058CD

Keine Konkurrenz, einzigartige Arrangements weltbekannter Hits, hervorragend gespielt. Das Klavierduo Anderson & Roe ist weltweit bekannt für seine originellen Programmideen und Arrangements. »