Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 

[03.09.2012]Preis der deutschen Schallplattenkritik für SWR music

Erneut ist eine Produktion des Labels SWR music mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie „Bestenliste 3/2012“ als „herausragende Veröffentlichungen des Tonträgermarktes“ ausgezeichnet worden.

Es handelt sich dabei um die 93.193
93.193
Schostakowitsch-Aufnahme des Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR unter der Leitung von Andrej Boreyko, dem ersten Gastdirigenten des Orchesters. Es ist bereits um die zweite Einspielung Boreykos mit Werken von Schostakowitsch. Nach der ersten Veröffentlichung 2004 mit Werken von Schostakowitsch – die Sinfonie Nr. 4 sowie die Uraufführung der Originalfassung der Suite op. 29 aus der Oper Lady Macbeth of Mtsensk – sind auf der neuen CD die Sinfonien Nr. 9 und 15 enthalten, zwei Werke, die hinter ihrer scheinbaren Heiterkeit eine große Tragik verbergen.

n‰chste Meldung vorherige Meldung

» Neuerscheinungen
SWR19054CD

Diese 2 Konzerte aus den Jahren 1954 und 1960 sind erstmalig auf CD zu hören. Claudio Arrau war einer der bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts, dessen Karriere über beinahe 80 Jahre ging. Volume 1 der gesamten SWR-Aufnahmen von Claudio Arrau. Enthält Werke, die Arrau nie wieder gespielt oder auf Tonträger aufgenommen hat. »

SWR19044CD

Die 5. und letzte Folge der Gesamteinspielung der Klavierwerke Debussys durch Michael Korstick. Bereits die ersten vier Folgen erhielten außerordentlich positive Besprechungen, eine neuen Dimension der Debussy-Interpretation ist erreicht. Michael Korstick gehört zu den profiliertesten deutschen Pianisten der Gegenwart. Das Beiheft stammt vom Debussy-Spezialisten Robert Orledge. »

SWR19050CD

Der legendäre Dirigent Kurt Sanderling war immer ein großer Bewunderer von Rachmaninovs Musik. Es gibt mit ihm nur eine andere, dazu noch betagte Aufnahmen der 3. Sinfonie von Rachmaninov. Ein weiteres Highlight in der historischen Serie des SWR. »

SWR19051CD

Einzigartige Zusammenstellung der Aufnahmen. Wunderlichs mit Werken aus der Zeit vor J. S. Bach. Eine weitere Folge der umfassenden Herausgabe der SWR-Aufnahmen von Fritz Wunderlich. Diese Stimme muss man einfach gehört haben. Aufnahmen von 1945 bis 1957. Digitales Remastering der SWR-Originalbänder. »